Alle unsere Räume sind vollklimatisiert


Sehr geehrter Besucher,

Willkommen bei Manhattan Ladies. Dem Escort Service für den Dominanten Herren.
Bei uns finden Sie eine Vielzahl an attraktiven, fast t*b. und dev. Damen,
welche Ihnen stets zu Diensten stehen möchten. Lassen Sie sich verführen in
die Bizarre Welt von Manhattan Ladies.
Erleben Sie unvergesslich bizarre Stunden der außergewöhnlichen Art….
Erleben Sie das Spiel zwischen Dominanz und Devotheit….
Erleben Sie die Lust Grenzen zu übertreten….
Erleben Sie Manhattan Ladies….

Manhattan Ladies
info@manhattan-ladies.de
www.manhattan-ladies.de
Tel.: +49 174-8001020

Hier eine kurze Vorstellung unserer Damen.

***

Couples
Ein absolutes MUSS für Optikf***!!!
Wolltest du schon immer deine Frau mit einem anderen Mann zusammen verwöhnen, oder bist Du ein Voyeur? Du wolltest schon immer einem Paar dabei zusehen? Wolltest du schon immer mal Regisseur sein? Anweisungen geben im lieb- zärtlichen Bereich oder gar im bizarren. Du willst Regie führen und entscheiden was die Domina dem Skl. zu befehlen hat oder der Herr seiner Skl.? Du willst Zuschauer sein bei V*rgew*ltig*ngssp*el*n und exzessiven Dirty-Games? Oder hast du eigene Fantasien im Kopf?
***

Neu und Exklusiv bei Manhattan Ladies
Bizarrlady Toxic Poison

Einfach wow! Der Name spricht Bänder. Denn Sie ist giftig….
In dem traumhaft schönen deutschen G*rl (18+)
erwartet Sie brodelnde ungezähmte Lust! Das
1,70m große Bizarrl*der strahlt extr*
Sinnlichkeit und zügellose Erotik aus.

Ihr Service sprengt die Grenzen der sexuellen Fantasie
und wird für Sie neu definieren, was die Worte First
Class Service bedeuten. Auch im Wetlook, Lack, Leder, Latex
Nylon ist sie Deine Gespielin der Lust. Das Superg***
weiß genau, wo ihre Stärken liegen! Auch für NS Spiele ist
die schwarzhaarige Schöne zu haben. Sie ist eine echte Liebesgöttin,
geboren zur verwöhnenden Liebeskunst. Das Girl
ist eine unerbitterliche Wildkatze welche mit Ihnen
viel Spaß haben will und erot. bizarre Stunden
mit viel Lust genießt.

Eine Lady, die genau weiss, was sie will. Lassen Sie
sich verführen und genießen Sie Momente der bizarren
Leidenschaft. Eine Mischung aus Zärtlichkeit und Strenge.

Im BDSM Bereich und Latexbereich genießt sie
soft und bizarr-dominante RS. Sie liebt es zu spielen,
das Gewisse herauszufordern, die Macht zu besitzen
und gleichzeitig die Hingabe zu genießen, RS zu
spielen die sanft und fe**elnd, lustvoll,
überraschend, erot. und provozierend, aufreizend und
unartig sind. Sie hat einiges an Überraschungen zu bieten!
Sie ist eine Erot.lady, mit Vorliebe für Lack/ Latex/Lederkleidung!
Gerne auch RS den mit ihrer erot. Ausstrahlung reizt
sie Dich sinnlich, im RS, für all ihre Gelüste. Geschickt
ben*tzt sie Dich im ausgel* Zustand als
F*ces.kissen oder NS oder auch als ihren
persönlichen Lack- und Lustskl*. Tauche ein in die
bizarre Welt der Fantasien. Lasse dich fallen und genieße
das Wechselspiel aus Zuckerbrot und Pe*tsche...
Hier nur ein Ausschnitt der Sachen die sie anbietet:

VE, AV aktiv, NS aktiv, ZK, KV, FF prof.
EL wenn rasiert, DS, RS, Frz. OV, GV,
KB, FE , FS , ZA passiv, Massage,
H*denmassage aller Art, H*denf+terung,
Badeservice, B*ndage, Lack, (verbale) Dem*tigung,
Sp+nking (von leicht bis sehr h*), Abstr*fungen mit
Rohrst*ck, G*rte, P*ddle, F*ogger, P*itsche,
RS (Hausherr/Dienstm*,
Lehrer/Schulm*, etc.)
Klammern und Gewichte, DS und Vibr.spiele,
v*ginale und an*le D*hnungen, gyn*kol*gisch* Untersuchung,
B*ndage, K*rzenw*chs, R*izstr*, VE, O*rf*gen
an den Haaren ziehen, Ausbildung zum Lustskl*,
Brustwarzenbehandlung, B*stonade, B*ndage in jeder Form,
Beschimpfungen, D*nungen mit D*ld*s, El*ktr*b*h*ndlung,
Ein- bzw. Wegsperrungen, F*elungen, Fix*,
Gewichte, Gummis*x, Klinikerotik, K*belerz.,
K*figiso*, klassische englische Erz., Klammern,
Langzeiterz., L*stf*, Masturb., P*tschenerz.,
R*hrstockerz., reine Abstr*fung, RS,
S*nking (P*itsche, P*ddel, K*tsche,
Rohrst*ck), strenge VE, Paarerz., Vorf*,
Vibr.spiele, Verg*ltigungsspiele, Verschnürung,
W*chsbehandlungen, Z*ngsernährug,
Z*ngsents*, F*ces….

***

Erlebe ein absolute unvergesslichen Moment mit 2 heißen Nymphen (18+)
Ein bisschen BI schadet NIE!
Bi Teeny Exzesse vom Feinsten !
Diese Frauen sind eine Sensation. In einer Art Sexzirkus zeigen die M*stst*cke was sie mit ihrer Lust anstellen. Da ist alles Mögliche dabei und das geht von DS bis Lesbosex.
Geile, vollkommen verdorbene Teens – das ist es, was uns so richtig geil macht. Wenn die Frauen ihre knackigen Körper für Sex-Spiele aller Art hergeben, wünscht man sich nur noch, hautnah dabei zu sein und sie zu erleben.
Erst tun die Girls so als wären sie schüchtern.
Jung, ungestüm und lasziv sind diese ordinären ***. Mit ungezügelter Lüsternheit probieren sie v*rsa*te Praktiken vor dir aus! Lass dich von ihnen feurig machen! Junge Busen wollen es hart mit dem P. besorgt bekommen, egal in welches Tal der Lust die Hauptsache ist das die V*na zauberhaft ist das der Lustspender so richtig .........
Jung empfänglich und lernfreudig wenn es um richtig ordinären F* geht. Diese hitzigen Teenys sind allzeit auf der Suche nach neue Abenteuer und einen harten P*nis den sie enge Teen-Pus*s stellen sich hier dem ultimativen Sex-Marathon

***
Brandneu Skl. Insomnia 18J,
devot veranlagt, kein Witz!
Die Vip Adresse für den dominanten Herren!
Mein Name kommt daher, dass ich Nachts nie schlafen durfte. So wurde ich jede Nacht von meinem Meister gequ*lt, mit Schlafentzug….
Lass Dich von mir in eine Fantasiewelt der Möglichkeiten entführen. Lass mich Deine Härte spüren und das Feuer aus Lust und Schm*rz entfachen. Von schüchtern, freches Sch*lm* bis zu Rollenspiele - gespielt gegen meinen Willen und vieles mehr... Ich werde Dich in eine Welt der unbegrenzten Möglichkeiten entführen. Sehr geehrter Meister, ich bin echt devot veranlagt und sehne mich nach einer führenden Hand. Tauche ein, in meine Welt und die als deiner Sexskl*/Dienerin! Ich bin naturveranlagt, sehr gutaussehend und leidenschaftlich. Lass Dich inspirieren und verzaubern von meinem Leben, meinen Gedanken und Wesen. Ich knie vor Dir und weiß, dass ich tun muss, was immer Du von mir verlangst. Ich will Dir gern gehorchen, doch ich schäme mich. Ich habe Angst, ungeschickt zu sein oder einen Fehler zu machen. Ich sehe ein, dass Du mich bestrafen musst, und auch wenn ich es nicht mag, weiß ich, dass es nur zu meinem Besten ist. Ich sehne mich nach deiner starken Hand, die mich konsequent erzieht. Ich sehne mich nach Deiner Führung, der ich mich bedingungslos unterordnen kann. Gerne lasse ich mich von Dir bis an meine Grenzen in neue Dimensionen führen...
Ich bin 18 Jahre jung, 1,82 m groß, ich habe eine schlanke Figur (Gr. -34 ) mit einer schönen straffe Brüste (75 B), einen Apfel Po. Ich habe lange schwarze Haare und große braune Katzen -Augen, die meine angeborene Schüchternheit verraten. Mit Anfang 18 habe ich erst vor kurzem meine Liebe zum devoten Spiel entdeckt und eine Vorliebe zu Lack entwickelt.
Ich bin gerne bereit, mich in Deine einfühlsamen, aber konsequenten Hände zu begeben, um mich und meine Grenzen besser kennenzulernen.
Auch wenn ich auf den ersten Blick sehr schüchtern und brav wirke, wirst du schnell feststellen, dass ich ein verzogenes kleines Biest bin, das ganz eindeutig Schwierigkeiten hat, den nötigen Respekt zu zeigen. Kannst du ein anständiges Girl aus mir machen, das seinen rechtmäßigen Platz kennt?
Zu gern würde ich meine Arroganz und meinen Stolz überwinden, denn ich weiß, sobald du mir meine Würde nimmst, kann ich mich ganz und gar hingeben. Erziehungsmaßnahmen: Vermutlich wirst du mir aufzw*ngen müssen, was gut für mich ist. Dabei wirst du allerhand anatomische Ab* feststellen, von deren Zurschaustellung möglicherweise anwesende Ärztin (Schw* Edelweiss) profitieren könnten. Mag es auch noch so beschämend für mich sein, auf meinen Körper reduziert zu werden, ist es sicherlich nur zu meinem Besten, denn so lerne ich, was Demut heißt. Vielleicht gelingt dir all dies allein mit Worten, wahrscheinlicher ist jedoch, dass du mich f*eln, f*ieren und meinen Körper nach Belieben ben*tzen musst. Wenn ich endlich erkenne, dass ich nichts weiteres bin als ein hilfl* O.bin, dass gänzlich deiner Lust ausgel* ist, werde ich loslassen
und mich hingeben. In einem Vorgespräch kannst Du mir einen Einblick in Deine Fantasien geben. Damit wir eine aufregende Zeit miteinander verbringen können, ist es wichtig, die gewünschten Praktiken vorher durchzusprechen. Solltest Du noch Fragen haben, maile mir einfach oder rufe mich an.


Vorlieben:
Es fällt mir gerade schwer Vorlieben zu nennen, aber hier ein Vorgeschmack
Lernen wir uns kennen, weise mir den Weg. Hier meine Bewerbung:

Name: Skl. Insomnia
Alter: 18 Jahre
Größe: 182 cm
Kf: 34
OW: 75 B

Meine Dienste

- an den Haaren ziehen
- A*mkontrolle
- Atemred.
- Ausbildung zu Ihrer Lustskl*
- Abstr. mit R*hrst*, G*rte, P*ddle, F*gger, P*tsche
- AV aktiv und passiv nuir finger
- A*ld*ung aktiv und passiv
- Brustwarzenbeh
- Ben*
- B*ndage in jeder Form
- Beschimpfungen
- Bizarre Rollenspiele
- Disziplinierungen
- Dem
- Dirty Games exz Spiele
- Dirty Spiele
- Di*ospiele
- Elektrobe
- Ein- bzw. Wegsperrungen
- Englische Erziehung
- F*elungen
- Flag/S*nking/O*rf*gen
- F*esitting
- FE
- FF aktiv
- Fi*ierun*
- F*lie
- (G*s) Masken
- Gewichte
- GV
- GB
- Gynäkologische Untersuchung
- Gummi- und Rubbersex
- Haare ziehen
- KV aktiv und passiv
- Kl*nikerotik K*belerziehung
- K*figiso*
- klassische englische Erziehung
- Klammern Kitzelf
- Klinische Rollenspiele (auch gerne mit Schw* Edelweiss zusammen)
- K*rzenw*chs
- Langzeiterziehungen
- Lack
- Lustf
- Masturb
- Maskentraining und –erziehung
- Überwältigungen von ......bis
- Nad (Damit habe ich noch keine Erfahrung, bin aber offen... und neugierig!)
- nything remotely medical
- NS aktiv und passiv - OV
- O*rf*ge
- Patientenv. (auch mit Schw* Edelweiss)
- P*tschenerz.
- P*tschenspiele
- Psychof.
- R*hrs*ckerziehung
- reine Abstrafung
- R*zstr*
- Rubbersex
- Rollenspiele (Hausherr/Dienstm*, Lehrer/Schulm*, etc.)
- S**ent*
- Schweißf.
- Strafakte
- strenge Verbaleern.
- S*nking (von leicht bis sehr h*t)
- Paarerziehung
- Vorfü*
- Vaginale D*hnungen
- Vib.Sp.
- Verschnürung
- Verbalerotik
- W*chsbehandlungen
- Verbale D*ütigungen
- Verschnürung

- ZA

…..ich kann gar nicht weiter aufzählen, denn wenn ich mir weiter so Gedanken mache, dann fange ich an mir zu spielen und das ohne Erlaubnis. Dann würde mich meine Herrin wieder vor die Tür setzen….Also komm einfach schnell zu mir und sage mir, was ich vergessen habe…
Erziehung durch Paare oder dominante Frauen möglich.
Gerne verwöhne ich meinen Meister mit dem Str*p-On.

Empfehlung des Hauses 1000 % Wiederholungsgarantie
***
Sklavin Sada Abe – 19 Jahre jung aus Frankreich
Eine Lustsklavin der besonderen Art
Guten Tag mein Herr, meine Meister,
mein Name ist Sada Abe. Ich bin 19 Jahre jung und stammt aus Frankreich.
Ich möchte mich kurz vorstellen und erklären wer ich bin, was ich bin, was ich fühle, was ich denke
Vor ca. 2 Jahren habe ich den Film über die Abe Sada gesehen. Es ist ein Film über eine junge Frau welche in Tokio als Prostituierte arbeitete und den Drang der devoten Lustsklavin letztendlich auch privat nachging. Der Film entsetzte mich über die komplette Spielzeit, letztendlich erregte mich dieser aber auch. Der Gedanke wie Sie lebte, wie Sie in dem Film Ihren Geliebten Kasahara Kinnosuke über Tage hinweg sexuell alles abverlangte und letztendlich unbefriedigt war wenn nicht seine Hand Sie die ganze Nacht über auf Ihrer Intimbereich lag. Die Begeisterung die diese Frau aufbrach für Ihren Meister und Ihm versuchte alles zu geben was Sie nur konnte und Ihn letztendlich selbst erschöpfte…. Es war für mich fesselnd wie Sie einen nach dem anderem Mann sexuell verschlung bis Sie letztendlich dann Ihren Meister Ishida kennenlernte und mit Ihm den schmerzhaften Sex leben und lieben lernte…
So begann ich auch meine Erfahrungen zusammen auf rein privater Ebene. Mein Horizont im bizarren und schmerzhaften Sex zu erweitern. Die Lust nach Schmerz, nach den versauten Rollenspielen erweiterte sich so immer mehr… doch Privat ist es sehr schwer diese Bekanntschaften zu finden. UND DAS TÄGLICH?!? So fand ich den Weg so wie auch Sade Abe in die Prostitution um mich hier völlig entfalten zu können, um hier vielleicht mein passendes Gegenstück zu finden. Ein Gegenstück welcher mich mit Respekt behandelt und wo ich nicht zu Frustquälerei diene. Jemand der das Spiel versteht und sich gemeinsam mit mir reintasten möchte.
Vielleicht ein Teil meiner Vorlieben, dass Du Dir ein Bilder verschaffen kannst…. - an den Haaren ziehen - Atemred. - Ausbildung zu Ihrer Lustsklavin - Paddle, Flogger, Peitsche - AV aktiv und passiv - Brustwarzenbehandlung - Bondage in jeder Form - Bizarre RS - Disziplinierungen - Dirty Spiele - DS - Englische Erziehung - Fesselungen - Flag/S*nking - F-sitting aktiv und passiv - FE - Fixierungen - Folie - GV - GB - Gynäkologische Untersuchung - Gummi- und Rubbersex - KV aktiv - KV passiv - Klinikerotik - Klinische Rollenspiele (auch gerne mit Schwester Edelweiss zusammen) - Kerzenwachs - Langzeiterziehungen - Lack - Lustf. - Masturb,. - Maskentraining und -erziehung - NS aktiv und passiv - OV - P*tschenerz. - P*tschenspiele - Rubbers*x - Rollenspiele (Hausherr/Dienstmädchen, Lehrer/Schulmädchen, etc.) - Sinnesentzug - Schweißfolter - Strafakte - strenge VE - Paarerziehung - Vorführungen - Verschnürung - Verbalerotik - Wachsbehandlungen - Verschnürung - Wachsbehandlungen - ZA aktive /passive
***
Skl. Mahijuba 19 Jahre jung.
Eine Bereicherung für die Bizarre Welt. Sehr tabulos und hingebungsvoll…
hallo mein Name ist Mahijuba, ich bin 19 Jahre und komme aus Indien.
Mit 17 Jahren begann meine Leidenschaft immer mehr, als ich meinen Freund kennenlernte. Am Anfang war dies eine Traumhafte Beziehung. Meine Seele und mein Körper wurden überschwemmt von Zärtlichkeiten. Doch eines Abends nach einer Auseinandersetzung geriet ein Streit ausser Kontrolle und ich wurde geschl. von dem Menschen der mir eigentlich die gewohnten Zärtlichkeiten gab. Ich war schockiert, ich wollte Gott verklagen… aber warum wollte ich Ihn verklagen? Weil es so schlimm war?? NEIN, weil ich mehr wollte!!!!!!!!!!!
Ich habe gemerkt, dass ich Fehler in dieser Auseinandersetzung machte und ich gesündigt habe. Nach den Schl. die ich von meinem Freund kassierte merkte ich wie meine Sünden schwanden und ich war befreit. Ich hatte verlangen wieder zu sündigen um erneut bestraft zu werden, ich war bereit alles dafür zu tun, den die Bestrafung tat so gut!!!! Schnell lernte ich die Bizarre Szene kennen und schnell lernte ich die Position in der ich mich befand. Ich war, ich bin, und ich werde es bleiben – ICH BIN DEVOT!!! Ich bin eine Sklavin und ich bin froh darüber da es oft viel schwerer ist als ich es mir wünsche und genau aus diesem Grund habe ich niemanden außer meinen Herren!
Mein Leben wandelte sich, ich führte das Doppelleben. Tagsüber das normale Arbeitsleben und Abends provozierte ich auf allen weisen meinen Freund, so dass er wiedermals die Kontrolle über sich verlor. Am Ende eines jenen Streites stand ich vor dem Spiegel und betrachtet meine Spuren. Die Striemen die mir meine Freund hinterlass und es machte mich so an, dass ich mich dann noch vor dem Spiegel selbstbefriedigte. Doch es reichte mir nicht, ich wollte mehr. In meinen Gebeten klagte ich Gott an, dass mein Leben zu harmlos sei…. Mein Verlangen wurde nicht befriedigt.
Es war soweit und ich trennte mich von meinen Freund, kurz darauf feierte ich meinen 18ten Geburtstag und hatte somit Zugang zu allen Bizarren Clubs dieser Welt und nutze dies dann auch. Ich lernte immer mehr dazu mich besser unterzuordnen, ich war gierig zu lernen und zu gehorchen.
Jetzt vor kurzen, mit 19 Jahren bekam ich dann den Kontakt zum Hause Manhattan. Ich bewarb mich und seitdem an, lebe ich nun in Bad Homburg und bin meiner Meinung nach eine Bereicherung für die Bizarre Welt!
Ich mag Schmerzen, aber De**tigungen sind deutlicher und tiefer. Erniedrigungen zum Beispiel helfen mir, mich in meiner Rolle zurecht zu finden und mich unterzuordnen. Ich bin eine Mensch der sich nicht entscheiden kann, ob Pizza oder Pasta, feiern gehen oder den ruhigen Couchabend erleben, den private Entscheidungen fallen mir unglaublich schwer. Daher benötige ich die führende Hand meines wegweisenden Meisters. Sicherlich gibt es Situationen in denen mich meine Rolle enttäuscht, in denen der Herr mich enttäuscht und vor allem in denen ich mich enttäusche, aber vielleicht sind Sie genau der Herr, wo diese Enttäuschungen nicht aufkommen?
Lernen wir uns kennen, weise mir den Weg. Hier meine Bewerbung:

Name: Sklavin Mahijuba
Alter: 19 Jahre
Größe: 173 cm


Kf: 32 OW: 75 B
Meine Dienste:
- an den Haaren ziehen - A*mkontrolle - Atemred. - Ausbildung zu Ihrer Lustsklavin - Abstr. mit Rohrstock, Gerte, Paddle, Flogger, Peitsche - AV aktiv und passiv - Anald*ung aktiv und passiv - Brustwarzenbeh - Benutz - Bondage in jeder Form - Beschimpfungen - Bizarre Rollenspiele - Disziplinierungen - Dem - Dirty Games exz Spiele - Dirty Spiele - Di*ospiele - Elektrobe - Ein- bzw. Wegsperrungen - Englische Erziehung - Fesselungen - Flag/Spanking/Ohrfeigen - F*esitting - FE Fußerotik - FF - Fixierungen - Folie - (Gas) Masken - Gewichte - GV - GB - Gynäkologische Untersuchung - Gummi- und Rubbersex - Haare ziehen - KV aktiv und passiv - Kl*nikerotik K*belerziehung - Käfigisolation - klassische englische Erziehung - Klammern Kitzelf - Klinische Rollenspiele (auch gerne mit Schwester Edelweiss zusammen) - Kerzenwachs - Langzeiterziehungen - Lack - Lustf - Masturb - Maskentraining und –erziehung - Überwältigungen von ......bis - Nad (Damit habe ich noch keine Erfahrung, bin aber offen... und neugierig!) - nything remotely medical - NS aktiv und passiv - OV - Ohrfeigem - Patientenv. (auch mit Schwester Edelweiss) - Peitschenerz. - Peitschenspiele - Psychof. - Rohrstockerziehung - reine Abstrafung - Reizstrom - Rubbersex - Rollenspiele (Hausherr/Dienstmädchen, Lehrer/Schulmädchen, Daddy/little girl etc.) - Sinnesentzug - Schweißf. - Strafakte - strenge Verbaleern. - Spanking (von leicht bis sehr h*t) - Paarerziehung - Vorführungen - Vaginale Dehnungen - Vib.Sp. - Verschnürung - Verbalerotik - Wachsbehandlungen - Verbale D*ütigungen - Verschnürung - Wachsbehandlungen - ZA
****
Manhattan Ladies
SKLVirgin O

“Was ist der Mensch?“ Klassischerweise fällt die Beantwortung dieser Frage ja in den Zuständigkeitsbereich der Philosophie. Doch immer häufiger kommen Antworten auf diese anthropologische Kernfrage auch von anderen wissenschaftlichen Disziplinen. Etwa von der Hirnforschung, wenn sie uns mitteilt, dass der 'freie Wille' doch nur eine Illusion sei?

Skl Virgin O stellt sich vor.
devot veranlagt - kein Witz!
Hart aber gerecht!!!
Das hat die freche Skl Virgin O nun davon!

Guten Tag mein Herr,
wie Sie schon gelesen haben, ist mein Name Skl* Virgin O und ich bin 19 Jahre jung. Ich wohne erst seit kurzem Jahr hier bei wunderschönen Herrin, sowie meiner Mitstreiterin der Skl* Sada Abe. Eigentlich bin ich niemand, den es lange an einem Ort hält. Aber vor einiger Zeit habe ich von meiner Herrin die Zusage bekommen hier in Bad Homburg bei Manhattan Ladies arbeiten und leben zu dürfen. Ich bin 19 Jahre und dank meiner Eltern oft umgezogen und konnte so die wichtigsten Orte von Hessen kennenlernen. So wohnte ich in Frankfurt, Offenbach, Hanau, Gießen, Fulda, Wiesbaden und Darmstadt. Hier bei meiner Herrin aber habe ich nun das Gefühl endlich ein Zuhause gefunden zu haben. Irgendwie weiß ich gar nicht so wirklich, was ich über mich schreiben soll. Aber ich möchte versuchen meine Gedanken einigermaßen zu beschreiben…

…schon seid langer Zeit hege und pflege ich die Fantasie, mich von mehreren fremden Männern ausziehen zu lassen, von diesen zur Schau gestellt zu werden und andere Dinge mehr.Mir in einem Restaurant meine T*en zu entbl., vor meinem Meister in die Hocke zu gehen, und franz zu machen: gerne auch GV.. Von einem Meister zum anderen weitergereicht zu werden.......... .

Wenn Sie mein Meister auf außergewöhnliche Erziehungspraktiken stehen, haben Sie in mir als Skl* große Freude! Ich bin für fast jede Art von Nischensex zu haben und ertrage , W*chsspiele, Sp*nking oder S*dom*so-Dominanz. Im Schritt bin ich als Sex Skl* immer zugänglich den A* versohlen, Mit Freude nehme ich Ihre Anweisungen entgegen, lasse meine Demut spüren und danke für jeden Befehl. Ich bin die geborene Leibeigene, denn kaum eine andere Untergebene ist so wi**ig wie ich. Zofe, Hausm* oder Dienstbotin: Ich als Extr* Skl* nehme jede Rolle an. Auch als H*re, Sch*mpe und Bl.-Dienerin können Sie mich als folgsame Skl* einsetzen. Ich akzeptiere Ihre Launen bedingungslos wie die perfekte Skl* eben! Die wi**ige Skl* ist zu Ihrer Unterhaltung da! Dauergeil auf devoten Sex! Normaler Vanilla-Sex lässt mich im Vergleich zu dem devoten Sex mit einem dominanten Mann fast kalt. Erst, wenn ich wie eine Skl* angesprochen und behandelt werde, fängt es in mir so richtig an zu kochen. Als ehemalige Sexskl* mit meinem Meister, bin ich so gut wie alles gewohnt und habe schon viele hoch-erotische Skl*-Geschichten erlebt. Mit tiefen Bl*wj*bs und auch heftigem Sex habe ich kein Problem. Im Gegenteil :) Aber natürlich ist mir Ihr Org* viel wichtiger als mein eigener. Komm, mein Herr und lasse Dich bedienen

- NS Spenderin
- A*mkontr*, A*mred*
- Ausbildung zu Ihrer Lustskl**
- Abstr*fungen G*rte, P*ddle, Fl*gger, P*tsche (
- Abbi. der Brüste, AV aktiv passiv,
, A**ld*hnungen aktiv und passiv ,
- Brustwarzenbehandlung,
- B*ndage in jeder Form, Beschimpfungen, Bizarre RS,
- Disziplinierungen, D*hnungen mit D*ld*s,
- Dirty Games exzessive Spiele, DS
, Ein- bzw. Wegsperrungen,
- Einl**f, Eiswürfelf**r, engl. Erz., Erz.
- F*elungen, Fla*g/Sp*nking, Fa**g,
- FE /Füße l*en, FF, Fix*, F*lie
- (G*s) Masken, Gewichte, GB, GV, Gummi- und Rubbers*x
- Haare ziehen, Iso*fol*,
- KV aktiv und passiv, Klinikerot., K*belerz.,
- K*figiso, KB,
- Klinische RS (auch gerne
(auch mit Schw* Edelweiß), P*tschenerz., P*tschenspiele,
, reine Abstr*,
- Reizstr, Rubbers*x, RS (Hausherr/Dienstm*, Lehrer/Schulm*, etc.)
- Sinnesent*, Schweißf*, Strafakte,
- strenge Verbaleer., S*nking (von leicht bis mittel)
- Paarerz.,
- Vorf*, V*g*nale D*hnungen, Vibr.spiele,
- Verschnü*, VE, W*chsbehandlungen,
- Verb. Verschnürung, ZA aktiv & passiv

Erz. durch Paare oder dominante Frauen möglich.
Gerne verwöhne ich meinen Meister mit dem Str*p-On.

Erziehungs- und Rollenspiele verurteilte skl ebenfalls möglich.
***
DIE VERURTEILTE
"Die Veru**eilte" genannt eine Skl., die es fast nicht wert war einen eigenen Namen zu tragen"
Die Verurt**lte wurde in einem kleinen Dorf an der Grenze zu Belgien geboren. Sie lebte bis zu Ihrem 12ten Lebensjahr jeglich unter lebensnotwendigen Umständen bei Ihren Eltern. Im Alter von 12 Jahren gaben Ihre Eltern sie zu Adoption frei. Die Pflegeeltern hielten die kleine wie eine Skl.. Die strenge Hand der Pflegemutter dr. Tag für Tag wie ein bedrückender Schatten über Ihrem Leben. Alles wäre nur halb so schlimm, wenn Sie doch nur einen Freund hätte. Aber die Nachbarsleute hatten auch nur Spott für Sie übrig. Ihre Pflegeeltern waren mit den Nachbarsleuten sehr gut befreundet und hatten die Angewohnheit "die Verurt**lte" in deren Gegenwart zu dem***en, so dass alle über Sie lachten. Bald war es schon ein Kultspiel in der Nachbarsumgebung - das Spiel "Dumme kleine". Da Sie nie lernte zu rechnen, zu lesen oder zu schreiben, gefiel es allen besonders Ihr Fragen zu stellen auf die Sie natürlich keine Antwort wusste. Irgendwann war das Gelächter dann so gross, dass sie aufhörte zu reden. Das kam den Pflegeltern gerade zu recht und verboten Ihr oben drauf auch nur ein einziges Wort über Ihre zarten Lippen zu bringen. Nicht mal auf die Frage wie Ihr Name sei, durfte Sie antworten. Im Alter von 18 Jahren gelang Ihr in die Freiheit, der Weg in den Westen Deutschlands. Doch jetzt merkt Sie dass die eigentliche Freiheit ihre Devotheit ist.
"Die Veru***lte" über sich:

Die Vergangenheit prägt die Gegenwärt. So ist des Menschen Schicksal und auch das meinige.

So lernte ich schon von Geburt an, dass ich gerne als Sklavin leben möchte, meinem Herren dienen möchte, von Ihm gezüchtet und genutzt werden möchte und gedemütigt werden möchte.

Ich möchte eine gehorsame Sklavin sein, die lernt sich zu fügen, fast jedem zu gehorchen und brav zu sein, den Anweisungen zu folgen.

Es ist mein Wunsch dies Öffentlich kundzutun, dass ich Skla**n an der Seite meines Herren bin. Ich bin Sklavin des Hauses Manhattan Ladies. Lust & Vergnügen bereitet mir, dass ich meinem Herrn das Geschenk meiner uneingeschränkten Hingabe machen kann, in dem ich eine Stolze St*te bin. Es ist mein Wunsch und Wille, meinen Herrn und all denen die mich bekommen eine gehorsame devote zu sein. Denn jeder Tag, an dem ich meine Neigungen als S. sklavin nicht ausleben kannst, ist leider ein verlorener Tag, für mich und meinem Herrn und natürlich auch für Euch! Verhaltensregeln in der Öffentlichkeit, die ich strickt einzuhalten habe! Als Sklavin werde ich steht's darauf achten und meine Kleidung so wählen, das ich mit wenigen Handgriffen nackt bin.

Als Sklavin trage ich grundsätzlich und mit Stolz ein Halsband . Als Sklavin werde ich unaufgefordert stets die Haltung einnehmen und darauf achten, dass meine Br. stets frei und offen für alle sichtbar bleibt. Mein einziges Ziel und Streben ist es, eine absolut Gehorsame nackte Sklavin zu seien! Und sich jedem hinzugeben der sich meiner bedienen will!
Vorlieben:

Es fällt mir gerade schwer Vorlieben zu nennen, weil ich ja fast alles mache J

Hier aber meine Topliste:

- an den Haaren ziehen - Atemred. - Ausbildung zu Ihrer Lustsklavin - Abstrafungen mit Rohrs. , Gerte, Paddle, Flogger, Peitsche - AV aktiv - Brustwarzenbehandlung - Bondage in jeder Form - Bizarre RS - Disziplinierungen - Dirty Spiele - DS - Englische Erziehung - Fesselungen - Flag/Spanking - Facesitting aktiv und passiv - FE - Fixierungen - Folie - Gewichte - GV - GB - Gynäkologische Untersuchung - Gummi- und Rubbersex - Haare ziehen - KV Kaviar aktiv - KV Kaviar passiv - Klinikerotik - klassische englische Erziehung - Klammern - Klinische Rollenspiele (auch gerne mit Schwester Edelweiss zusammen) - Kerzenwachs - Langzeiterziehungen - Lack - Lustf. - Masturb,. - Maskentraining und -erziehung - NS aktiv und passiv mit schl*cken - OV - Peitschenerz. - Peitschenspiele - Rubbers*x - Rollenspiele (Hausherr/Dienstmädchen, Lehrer/Schulmädchen, etc.) - Sinnesentzug - Schweißfolter - Strafakte - strenge Verbaleerniedrigung - Spanking - Paarerziehung - Vorführungen - Verschnürung - Verbalerotik - Wachsbehandlungen - Verschnürung - Wachsbehandlungen - ZA aktive /passive

Ja und weiteres per Anfrage.

Vielleicht mal einige Tabus. -Peitschen des Genitalbereiches auf die Brüste -Rohe Gewalt und Frustabbau
***
Alle unsere Räume sind vollklimatisiert



Jetzt bei uns im Haus. Die „Weisse Skl.“ 18 Jahre

Fessle die B*ndagest unser „weisse Skl*“ Doch sie ist so leidenschaftlich dabei und sehnt sich so sehr nach ersten Erfahrungen mit dominanten Männern und ist auch dominant-/sad* Frauen nicht abgeneigt, die sie sanft in die Welt des SM/Ds/BDSM einführt.

Trotz ihrer 18 Jahre ist sie erstaunlich reif und aufgeschlossen, endlich ihre Sexualität auch abseits der ‚normalen Pfade‘ zu erkunden. Die Korsettskl* liebt es, sich in einem figurformenden Korsett einschnüren zu lassen. Doch als Skl* muss sie allen Vorgaben und Aufforderungen ihres Meisters entsprechen und sie haben der WEISSE Skl. im Korsett nunmal das sagen! Schnüren Sie die sexy Skl. so eng in das Korsett ein, wie es Ihnen gefällt! Sie bestimmen durch die Korsett-Schnürung über den attraktiv taillierten Körper der Skl.. Genießen Sie als Meister die Macht über einen jungen zierlichen, wohlgeformten und blankrasierten Körper.

Die weisse Skl. über sich selbst:
Ich habe schon in jungen Jahren mit meinem Sex-Partner mit F*elspielen angefangen. Er hat schnell gemerkt, wie sehr es mich anmacht so wehrl*gefe**elt zu sein. Schnell wurden ihm meine Wünsche und Phantasien jedoch zu extrem und er fand meine B*ndage-Phantsien abstoßend. Da man sich selbst so schwer f*eln kann, such ich einen B*ndage-Begeisterten Meister, der mich schön eng zu seinem B*ndage-Kunstwerk verschnürt und mich zu seiner B*ndage-Skl. macht. Ich halte auch N*ppel-F** und härt* Behandlungen aus und genieße es, so eng und wehrl* eingeschn* zu werden.

Eine weitere Phantasie von mir ist das Rollenspiel als ein Dienstm*. In meinen heimlichen Phantasien schlüpfe ich gerne in die Rolle eines Dienstm* oder (Be)Dienerin und um dieses Phantasie Fetisch-Rollenspiel endlich real werden zu lassen, habe ich mir ein wie ich finde scharfes Fetisch-Outfit zugelegt und trage es wenn ich Lust darauf habe heimlich…
Jedoch wird meine Lust darauf, seitdem ich die scharfen Teile habe, immer stärker und ich sehne mich immer mehr danach, diese Vorstellung mit einem dominanten Gegenstück zu erleben. Wenn Dich die Vorstellung, mich als deine private Dienerin und Dienstm* zu befehligen oder Dich auch andere Fetisch-Rollenspiele genauso anmacht wie mich, würde ich mich sehr freuen!

Die blondhaarige Fetisch-Skl* steht auf scharfen Fetisch-Sex in Latex und Lack-Kleidung und liebt es ihrem Herrn in echten Nylons und engen Strumpfhosen und High-Heels als Skl* zu dienen.

Service:
Ich möchte eigentlich gar nicht so viel schreiben was ich mache, denn die Liste der Sachen, die ich nicht anbiete, wäre kürzer. Aber hier wenigstens ein kleiner Ausschnitt der Neigungen, die ich liebe und lebe: NS aktiv/passiv, KV aktiv/KV passiv (eigenkv), GV, franz. O*rf*gen, K*mmern und Gew*, verbale Ernied., Fe*elspiele, NS aktiv/passiv, P*tschen, Rollenspiele, Fetisch-Rollenspiele, Doktorspiele, W*chsbehandlungen, AV aktiv, verbale Dem., ZA passiv , Verschn*, verbale Erotik, Vibrationsspiele, V*inale D*hnung. Vorf*, Paarerziehung, hartes S*nking, RubberSex, reine Abstr*, Langzeiterziehung, psychische F., OV, Überw., Mast**ation, FE , englische Erziehung, klassische Erziehung, Wegsp., Dirty Games –exsessive Spiele, Disziplinierung, B*ndage in allen Formen, Ausbildung zu Ihrer Lustskl., ZA passiv und vieles mehr.
***
Solltest Du noch Fragen haben, maile mir einfach oder rufe mich an. Ich freue mich auf Dich, bis hoffentlich bald.

***

Die stumme Sklavin – 18 Jahre jung
Trete ein in die verruchte Welt der Lust und des Pein.
Härter denn je…..vers. denn je….. nicht nur eine Skl., sondern ein Objekt, welches man benutzen kann, ohne das es sich wert, denn sie ist „Die Stumme Skl.“
Als wir (Manhattan Ladies) die „Stumme Skl. entdeckten, kam Sie mit einem Brief in der Hand zu uns…. Halb nackt mit bl*en Fl*en am Körper überseht stand Sie mit einem Brief in der Hand vor unserer Tür, wo drin stand:
Nach 18 Jahren Isolation, brachte man mich nach Deutschland. Hier soll ich nun lernen, das einzusetzen was ich in meinem Leben lernte… Sch*rzen ertragen, zu dienen, zu gehorchen, zu danken…
Manhattan Ladies über die Stumme Sklavin: Als die „Stumme Skl.“ bei uns eintraf waren wir sprachlos. Sie betrat unser Ambiente und begann sofort und ohne Aufforderung an zu putzen. Sie putzte das komplette Ambiente und das auf allen vieren. Sie wagte es nicht einmal sich auf 2 Beine zustellen! Sie putzte die T*e, sie le* Sie nahezu ab… und nach dem Sie die Arbeit beendete, kroch Sie zum mir und le* mir die Füsse mit einem dankenden Blick. Eine faszinierende Skl.die das lebt was Sie ist: DEVOT!!! Wenn Du eine wirklich willige dev. Skl. suchst, die sich von Dir den Mu*stopfen läßt und das mit einem Kn*l, eine Skl. die immer zu allem bereit ist und die dankend zu schätzen weisst, dann hat deine Suche eine Ende gefunden.
Dominate Männer können sich bei der „Stummen Skl.“ voll und ganz Ihren Fantasien hingeben.
Einstellung der Stummen Sklavin:
Stumm, Taub. Mein Mund gekn*. Meine V*na gekn*. Mein Af*gekn*. Sp*geschmack. Erinnerung sein Fleisch in meinem Mund

Service:
- an den Haaren z* - A*mkontrolle - Atemred. - Ausbildung zu Ihrer Lustskl. - Abstr. mit R*rstock, Gerte, Paddle, F*gger, Peitsche - AV aktiv - A*ald*ung aktiv - Bondage in jeder Form - Besch*pfungen - Bizarre Rollenspiele - Disziplinierungen - De*ngen - Dirty Games exz Spiele - Dirty Spiele - Di*ospiele - Elektrobehandlung - Ein- bzw. Wegsperrungen - Englische Erziehung - Fe*elungen - Fl*g/S*nking/Ohrf*gen - F*esitting - FE - FF - Fixierungen - Folie - (Gas) Masken - Gewichte - GV - GB - Gynäkologische Untersuchung - Gummi- und Rubbersex - Haare ziehen - KV aktiv und passiv - Kl*nikerotik K*belerziehung - K*igisolation - klassische englische Erziehung - Kitzelf - Klinische Rollenspiele (auch gerne mit Schwester Edelweiss zusammen) - Kerzenwachs - Langzeiterziehungen - Lack - Lustf*er - M*turbation - Maskentraining und –erziehung - Überwältigungen von ......bis - N*eln (Damit habe ich noch keine Erfahrung, bin aber offen... und neugierig!) - nything remotely medical - NS aktiv und passiv – OV - O*rf*gem - Patientenv. (auch mit Schwester Edelweiss) - Sinnesentzug - Schweißf. - Strafakte - strenge Verbaleern. - Sp*nking (von leicht bis sehr h*t) - Spiele mit Madonna Ley - Paarerziehung - Vorführungen - V*ale Dehnungen - Vib.Sp. - Verschnürung - VE - W*hsbehandlungen - Ver* D*ütigungen - Verschnürung - Wachsbehandlungen - ZA aktiv/ passiv
***
Dirty Games
Du liebst es richtig dreckig? Du bist ein Freund exzessiver Spiele und bist süchtig nach grenzgängigen Erfahrungen? Oder hast du erst kürzlich deine bizarren Vorlieben für dich entdeckt und möchtest langsam in die Materie eingeführt werden? Deine Gedanken drehen sich schon lange um „Dirty Games“, es ist ein Geheimnis von Dir welches Du bisher mit niemandem teilen konntest? Uns kannst Du es gerne beichten und wir wissen damit umzugehen, sowie dir aus deiner Beichte ein unvergessliches Erlebnis zu bereiten . Bei uns kannst du deiner Leidenschaft nach Kaviar, frischem Natursekt und Vomit hemmungslos freien Lauf lassen. Unsere Expertinnen für „Dirty Games“ können es kaum erwarten dich mit Ihrem ausgesuchten „Menü“ zu verwöhnen. Genieße einen kulinarischen Gaumenschmaus den unsere Expertinnen ab Quelle für dich Vorbereiten und dir in entsprechendem Rahmen servieren werden. Gerne versuchen wir deine individuellen Wünsche zu berücksichtigen und zu verwirklichen. Wenn du dies Wünschst werden sie dir auch gerne etwas einpacken das du dann später noch in Ruhe genießen kannst. Nach eurem erotischen Dinner könnt Ihr den Tag noch bei einer römischen Dusche und Golden Shower ausklingen lassen. Bei vorheriger Absprache können wir dabei auch deine persönlichen Wünsche berücksichtigen und darauf eingehen welche Nahrung die Dame vor eurem treffen Bevorzugt zu sich nehmen soll. Du darfst dich natürlich auch gerne als persönliche Toilette für unsere Expertin zur Verfügung stellen, Sie wird sich auf ganz besondere Art erkenntlich zeigen. Alle Einzelheiten kannst du mit uns natürlich vorab klären.
Selbstverständlich können auch Neulinge der bizarren Erotik bei uns ihre Träume und Fantasien verwirklichen. Du möchtest einer Dame bei Ihrem Toilettengang zusehen und erfahren wo deine persönlichen Grenzen liegen. Selbstverständlich führt dich unsere Expertin langsam in die Welt der „Dirty Games“ ein und wird dir ein lustvolles Spektakel ganz nach deinen Wünschen bieten. Nehme einfach Kontakt mit uns auf und Teile uns deine Wünsche mit.
***
Sklavin NO NAME
Guten Tag Herr,
ich bin Sklavin NO NAME
Ich habe schon über längere Zeit einem dominanten und sadistischen Herren als devote Sklavin gedient. Nun hat er mich leider gegen eine devotere Sklavin ausgetauscht. Immerhin habe ich bei ihm gelernt, was es bedeutet eine echte Sklavin zu sein. Dadurch bin ich selbst extremes gewohnt, was soll ich sagen, mir fehlt es total mich einem Mann zu unterwerfen und von ihm zu seiner privaten Sexsklavin erzogen und ausgebildet zu werden.
Ich habe meine devote Neigung schon recht früh erkannt, doch ausleben tue ich sie erst seit kurzem. Ich habe mich getraut auf eine SM-Party zu gehen, als Sklavin natürlich, und mich überwunden dort einem fremden Mann anzubieten damit er mit mir spielt. Leider sind so SM-Partys viel zu selten… Durch meine Sucht nach dem Kick, kam mir dann die Idee, mich bei meiner wunderschönen Herrin als Sklavin erziehen zu lassen....und das auf Dauer..
Als devote -Sklavin kann ich ja genauso von einem Mann gedemütigt, benutzt, erzogen werden wie von meine Herrin! Obwohl ich noch nicht soviel Erfahrung habe, halte ich angeblich ganz schön viel aus und Demütigungen machen mich total an. Erlebe mich doch einfach, und mache mich zu Deiner unterwürfigen und devoten Sex-Sklavin. Ich kann einfach an nichts anderes mehr denken. Die Spanking auf meinem Po sind auch schon fast wieder weg, so dass ich bereit bin neues Leid zu ertragen. Natürlich kannst Du mich auch mit meiner Herrin gemeinsam erziehen, aber bitte sei nicht so grausam zu mir!
Ich bin eine junge Sklavin, die devot dient und die ihre Erfüllung in der Unterwerfung gefunden hat. Ich stehe dem älteren und dem jüngeren Herrn gerne zur Verfügung. Möchtest Du nicht mein Herr & Meister sein und mir befehlen und sagen was Du von mir erwartest, mir Verhaltens-Regeln und Tagesaufgaben aufgeben, um Dir zur Freude zu sein und Deine Lust auf sadistische Dominanz ausleben zu können?
Meine Sex-Toys, Fesseln, Nylon, Lack/Leder, diverse Dessous und Latex habe ich alle immer dabei.
Bitte lasse mich Deine devote -Sklavin sein und erziehe mich wie Du es magst. Befehle mir, mich nach deinen Kleidungswünschen anzuziehen, befehle mir auf Dich sehnsüchtig zu warten, dass wenn Du zu mir kommst ich auch schon bereit bin, deinen Befehlen zu gehorchen.
Herr, natürlich stehe ich Dir auch als tabulose Sex Sklavin zur Verfügung. Als Sex-Sklavin sehe ich mich als formbares Spielzeug meines Meisters. Gerne nehme ich jeden Befehl an und richte sie ausführlich aus. Es gibt nur wenige Dinge, die ich nicht für meinen Meister tun würde, mein Meister kann auch selbst noch jung sein, das stört mich nicht.
Als Lust Sklavin meiner Herrin habe ich gelernt, meinen Körper ständig glatt rasiert zu halten, keine Widerworte zu geben, fast jeden Befehl auszuführen und jedem Mann zu dienen, der mich in Anspruch nehmen will als Zofin. Um mich als Sexsklavin zu benutzen, musst Du kein erfahrener Meister sein. Du kannst unerfahren als Herr sein oder es einfach mal probieren, denn ich bin eine brave devote Sklavin, die immer gehorcht, die fast jeden Befehl umsetzt der realisierbar ist und die Dir auch hilft, die Herrschaft beizubehalten, sollte das mal nötig sein. Ich bin ganz Dein Geschöpf, Dir ausgeliefert und von Deinem Wohlwollen abhängig. Wolltest Du nicht schon immer mal eine ganz gehorsame, willige und willenlose belastbare Sklavin haben, die Du mein Herr nach Lust und Laune nutzen kannst? Eine Sklavin die auch für die äußerst extremen Dirty Spiele Dir mein Herr zur Verfügung steht?
Meine Herrin hat mir befohlen, hier ein paar der Erlebnisse zu erzählen, die mich als ihre gehorsame Sklavin geprägt haben. Sie sagt, das zeigt anderen Männern, die mich benutzen wollen, was man alles mit mir tun kann. Ich habe keinen Namen, meine Herrin fand, ich brauche keinen, weil ich ja nur ein zur Erniedrigung gedachter Gebrauchsgegenstand bin! Natürlich kannst Du mich nennen, wie immer Du möchtest, das macht Sie genauso. Sie nennt mich Schlampe, Hure, Miststück, je nachdem wie ihre Laune ist! Ich weinte, vor Dankbarkeit, dass sie mich wiedersehen wollte, nachdem Sie mich vor einigen Wochen verbannte, da ich nicht gehorchte. Seid dem Tag an ist mir bewußt geworden, was es heißt devote, ausgeleiferte billige Sklavin zu sein. Meine Herrin hat mir beigebracht, fast keinen eigenen Willen und keine eigenen Wünsche zu haben, ich bin etwas, was jeder Herr sich nach seinen Vorstellungen formen kann!! Und ich bin dankbar, dass mein Herrin mich an andere Herren verleiht. ! Eine Sklavin hat fast keine Wahl, sie hat fast jedem Mann zu gehorchen! Du kannst mich an jedem Ort benutzen, ich werde Dir als devote Sklavin immer gehorchen! Als willige Sklavin trage ich gerne fest geschnürte Korsetts und Corsagen für meinen Herrn. Hast Du Lust eine devote, rasierte Sklavin zu benutzen und schmutzig zu behandeln? Ich bin glücklich, Dir als devote Korsettsklavin dienen zu dürfen. Als devote Sklavin trage ich jede Kleidung, die mir befohlen wird, gerne auch Lack, Leder und Latex, Nylon. Mach mich zu Deiner Fetischsklavin. Meine Aufgabe als gehorsame Sklavin ist es, Deiner Lust nicht nur zu dienen, sondern sie zu steigern, soweit ich dazu in der Lage bin. Eine willige Sklavin gehorcht ihrem Herrn immer! Meine Pflicht als devote Sklavin ist es, willig zu sein und Dir meine Hingabe immer zu zeigen! Ich werde jeden Befehl ausführen, der meinen Herrn zufriedenstellt! Ich hoffe, Du bekommst Lust mich zu benutzen und ich gefalle Dir als gehorsame Sklavin, Herr! Ich hoffe, ich darf für immer die dankbare Sklavin meines Herrn sein und Ihm dienen. Und ich hoffe, dass viele Männer mich als Sklavin nutzen, damit Sie ihre Freude daran hat. Ich werde eine gehorsame und willige Sklavin für jedermann sein!
Dem. deine Sklavin NO-NAME
Vorlieben:
Es fällt mir gerade schwer Vorlieben zu nennen, weil ich ja fast alles mache
Hier aber meine Topliste:
• an den Haaren ziehen
• Atemkontrolle
• Atemreduktion
• Ausbildung zu Ihrer Lustsklavin
• Abstrafungen mit Rohrstock, Gerte, Paddle, Flogger, Peitsche
• AV Analverkehr aktiv
• Analdehnungenaktiv und Brustwarzenbehandlung
• Benutzungen
• Bondage in jeder Form
• Beschimpfungen
• Bizarre Rollenspiele
• Disziplinierungen
• Demütigungen
• Dirty Games exzessive Spiele
• Dirty Spiele
• Dildospiele
• Elektrobehandlung
• Ein bzw. Wegsperrungen
• Englische Erziehung
• Fesselungen
• Flag/Spanking/Ohrfeigen
• Facesitting
• FE Fußerotik
• Fixierungen
• Folie
• (Gas) Masken
• Gewichte
• GV Geschlechtsverkehr
• GB Gesichtsbesamung
• Gynäkologische Untersuchung
• Gummiund Rubbersex
• Haare ziehen
• KV Kaviar aktiv und passiv
• KlinikerotikKnebelerziehung
• Käfigisolation
• klassische englische Erziehung
• Klammern
• Kitzelfolter
• Klinische Rollenspiele
• Kerzenwachs
• Langzeiterziehungen
• Lack
• Lustfolter
• Masturbation
• Maskentraining und –erziehung
• Mißbrauchszenarios
• Nadeln (Damit habe ich noch keine Erfahrung, bin aber offen... und neugierig!)
• nything remotely medical
• NS Natursekt (mit Aufnahme ) aktiv und passiv – mit und ohne Zwang
• OV Oralverkehr
• Ohrfeigem
• Patientenverfügung (auch mit Schwester Edelweiss)
• Peitschenerziehung
• Peitschenspiele
• Psychofolter
• Rohrstockerziehung
• reine Abstrafung
• Reizstrom
• Rubbersex
• Rollenspiele (Hausherr/Dienstmädchen, Lehrer/Schulmädchen, Daddy/little girl etc.)
• Sinnesentzug
• Schweißfolter
• Strafakte
• strenge Verbaleerniedrigung
• Spanking (von leicht bis sehr hart)
• Paarerziehung
• Vorführungen
• Vaginale Dehnungen
• Vibratorspiele
• Verschnürung
• Verbalerotik
• Wachsbehandlungen
• Verbale Demütigungen
• ZA Zungenanal
…..ich kann gar nicht weiter aufzählen, denn wenn ich mir weiter so Gedanken mache, dann fange ich an mir zu spielen und das ohne Erlaubnis. Dann würde mich meine Herrin Madonna Ley wieder vor die Tür setzen….Also komm einfach schnell zu mir und sage mir, was ich vergessen habe…
Erziehung durch Paare oder dominante Frauen möglich.
Gerne verwöhne ich meinen Meister mit dem Strap-On.
Auch Erziehungsspiele mit meiner Herrin zusammen möglich!
Tabus:
rohe Gewalt und Frustquäler


Tel.: 0174-8001020
www.manhattan-ladies.de
info@manhattan-ladies.de

Besuchbar im privaten Appartment, sowie Haus- und Hotelbesuche in
Bad Vilbel, Karben, Königstein, Kronberg, Offenbach, Darmstadt, Wiesbaden, Bad Homburg, Köln, Bad Camberg, Hanau, Mainz, Frankfurt, Limburg, Würzburg, Düsseldorf, Butzbach, Bad Nauheim, Friedberg, Eschborn, Fulda, Bad Homburg, Gießen, Rüsselsheim, Aschaffenburg, Mannheim, Heidelberg, Wetzlar, Marburg, Giessen, Worms, Essen, Dortmund, Rödermark, Rodgau, Rhein-Main Gebiet, Obertshausen

PS: Bitte erwähne bei Deinem Anruf oder Besuch, dass Du die Anzeige auf Bizarrladies.de gesehen hast!

Kontakt

0174-8001020

Frankfurt/ Rhein-Main + bundesweit

besuchbar und Haus/Hotelbesuche

Anfrage senden

BITTE BEACHTEN! Es sind keine Links, E-Mail Adressen oder sonstige Werbung im Text erlaubt.

Vielen Dank, ihre Anfrage wurde versendet!

www.manhattan-ladies.de

heute 10 - 04 Uhr

Mo.10:00 - 04:00 Uhr
Di.10:00 - 04:00 Uhr
Mi.10:00 - 04:00 Uhr
Do.10:00 - 04:00 Uhr
Fr.10:00 - 04:00 Uhr
Sa.10:00 - 04:00 Uhr
So.10:00 - 04:00 Uhr
Feiert.10:00 - 04:00 Uhr

Profil

Lage & Parken:

Location ist sehr diskret zu erreichen
am Stadtrand
in der Nähe von Frankfurt am Main (ca. 15 km)
direkt an der A5
diskrete Parkplätze

Eintritt:

Eintritt frei

Besetzung:

ca. 40 Damen
international
überwiegend Festmodelle

Bezahlung:

bar
EC/Maestro-Karte
Master Card
VISA

Ambiente & Größe:

edles Ambiente

Innenbereich:

Bizarrbereich
Empfang
Kontaktbereich
Schwarzes Studio
Tabledance
Vorführraum
Weißes Studio

Service

Vielen Dank, die Anzeige wurde versendet!

BITTE BEACHTEN! Es sind keine Links, E-Mail Adressen oder sonstige Werbung im Text erlaubt.

Vielen Dank, ihre Fehlermeldung wurde versendet!

Wir werden die Anzeige baldmöglichst prüfen.